Ving Tsun


Ving Tsun ist ein Kung-Fu Stil aus dem Süden Chinas. Der Legende nach wurde die Kunst von einer Frau entwickelt. Wie viele südchinesischen Stile verzichtet das Ving Tsun auf aufwendige akrobatische Techniken. Aufgebaut auf wichtige Positionen und Winkel ist Wing Tsun ein sehr schnelles effektives System.  Wer Tricks „á la Hollywood“ sucht wird sie hier nicht finden. Klassische Übungsformen im Ving Tsun sind das Chi Sao (klebende Hände) und das Training an der Holzpuppe. Fortgeschrittene Schüler und Meister üben zusätzlich Doppelmesser – und Langstocktechniken. Ving Tsun ist heute weltweit in vielen Verbänden organisiert.