Judo


Der aus einer alten Samuraifamilie stammende Jigoro Kano studierte zunächst zusammen mit Dr. Erich Bälz das traditionelle Ju-Jitsu. Später formte Kano aus der sehr alten Kriegskunst ein rein sportliches System, aus dem alle gefährlichen und tödlichen Techniken verbannt wurden. Das Judo umfasst 40 Wurftechniken sowie etliche Würge-, Halte-, und Hebeltechniken für den Bodenkampf. Judo wird heute als reiner Wettkampfsport ausgeübt und ist unter anderem seit 1964 teil der olympischen Wettkämpfe.